Billigflieger in den USA verlangt Geld für Kissen

16 08 2008

Jetblue, der US-Billigflieger, kündigte an das es eine Gebühr für Kissen und Decken von 7$ geben soll.

Die Gebühr würde für Passagiere fällig die länger als zwei Stunden mit JetBlue fliegen und sich es dabei bequem machen wollen. begründet wird die Maßnahme damit das es sich bei dem Decken und Kissen Set um das sauberste der Welt handelt, den dessen Stoff ist gegen Motten, Schimmelpilzsporen, Pollen und Tierschuppen ausgerüstet, außerdem können Passagiere nach der Reise das Kissen und die Decke mit nach Hause nehmen und zum nächsten Flug wieder mitbringen. gefunden bei bluewin



Trackbacks


Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA





Warning: Use of undefined constant CHARSET_NATIVE - assumed 'CHARSET_NATIVE' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/42/d20787390/htdocs/freiflug24/serendipity_config.inc.php on line 176