Ryanair ab sofort nicht mehr bei Drittanbietern

13 08 2008
Ryanair verkauft ab sofort keine Tickets mehr über Drittanbieter, wie der Billigflieger gestern mitteilte. Schon gekaufte Tickets verlieren dabei Ihre Gültigkeit und werden storniert. Kunden die schon Tickets gekauft haben sollten sich, direkt an den Drittanbieter wenden um Ihr Geld zurück zubekommen. Dies soll tausenden Tickets betreffen. Ryanair begründet den Schritt damit das bei Drittanbietern beispielsweise Passagiere bei Flugverschiebungen häufig nicht informiert werden, es zusätzliche Buchungsgebühren gibt oder Aufschläge für das Reisegepäck nicht eindeutig ausgewiesen werden. Ziel der Umstellung sei es das der Flugpreise des Billigfliegers direkt ohne Kosten von dritten an den Kunden weitergegeben werden können. Mehr dazu im Focus. KLM Goldener Herbst_468x60


Trackbacks


Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA





Warning: Use of undefined constant CHARSET_NATIVE - assumed 'CHARSET_NATIVE' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/42/d20787390/htdocs/freiflug24/serendipity_config.inc.php on line 176