Fallas - Frühlingsfest in Valencia

13 03 2008
Die Fallas ist ein spanisches Frühlingsfest, was zwischen dem 15 und 19 März in Valencia und der gesamten Comunidad gefeiert wird. Dabei sind die haushohen Pappmaschee Figuren, welche am letzten Tage des Festes verbrannt geben, eine der Hauptattraktion und auch Namensgeber für dieses Fest. Die Geschichte des Festes ist etwas schwammig im 18 Jahrhundert sollen die Zimmermännern am Winterende ihre Holzgestelle für die Lampen und Kerzen verbrannt haben, weil sie diese nichht mehr benötigten in der Warmen Jahreszeit. Dies hat siic weiter entwickelt und das Datum der Verbrennung wurde auf den 19.3. gesetzt da es der Tag des heiligen Josef ist. Mit der Zeit wurden auch Möbek und Strohpuppen verbrannt aus diesen entwickelten sich dann größere Kunstwerke, die heute eine der Hauptattraktionen sind. Mit diesen repräsentieren sich Stadtteile. Die schönsten Fallas werden von den Bürgern gewählt und die Gewinner Puppe entkommt dem Feuer und landet im Museum. Neben den Puppen wird in der Festwoche viel gefeiert und es gibt Feuerwerke, die auch im Wettbewerb der Stadtteile stehen. Mehr zu den Fallas und auch zu der Fallera Major, der Repräsentantin der Fallas, die "Schönheitskönigen", der Falleras, die von den Fallas Vereinen gekürt werden, findet man hier in hier in Spanisch und hier in Valencianisch.


Warning: Use of undefined constant CHARSET_NATIVE - assumed 'CHARSET_NATIVE' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/42/d20787390/htdocs/freiflug24/serendipity_config.inc.php on line 176