Stehend Fliegen? Ryanair macht eine Umfrage

20 07 2009
Unglaublich aber wahr Ryanir, der irische Billigflieger scheint ernsthaft in Erwägung zu ziehen Stehplätze auf seinen Flügen anzubieten. So das man auf Flügen von bis zu 1h sicher im Stehsitz fliegt, dabei steht auch die Preisfrage im Raum sollten diese Plätze kostenfrei sein, also quasi ein Freiflug oder nur die Hälfte eines regulären Fluges kosten. Hier geht es zur Umfrage von Ryanair Übrigens hat Ryanair auch gerade wieder Flüge für 5€ im Angebot und der Online Check-In kostet jetzt auch 5€ pro Flug, das sollte man beim Buchen beachten. Die aktuellen Zusatzkosten von Ryanair finden Sie hier.

Billigflieger Gebühren Teil 2 Ryanair

15 02 2009
Ryanair ist die bekannteste der Low Coast Airlines und kann immer wieder durch unglaublich günstige Angebote überzeugen, wie gerade mit dem Angebot von 1 Millionen Gratisflügen. Doch was an Kosten kommt bei Ryanair pro Flug hinzu?

"Billigflieger Gebühren Teil 2 Ryanair" vollständig lesen


Ryanair muss Tickets anerkennen

25 08 2008
Wie der Focus berichtet muss Ryanair bis auf weiteres Flugtickets, welche über Internetportale oder andere Drittanbieter verkauft wurden anerkennen. Diesem zugrunde liegt eine einstweilige Verfügung des Landgerichtes Frankfurt am Main. Beziehen tut sich diese aber nur auf Tickets des Antragstellers cheaptickets.de. Auch ist zu beachten das die einsweilige Verfügung auch erst ab Zustellung an die Fluggesellschaft gültig ist. Dies kann ein paar Tage dauern da Sie erst übersetzt werden muss. Dannach hätten Rechtsmittel aber keine aufschiebende Wirkung. Die Vertreter von Cheaptickets.de bewertet den Beschluss des Landgerichtes Frankfurter als „durchschlagenden Erfolg für den Verbraucherschutz“ und „richtungweisend für die gesamte Branche“.

Ryanair ab sofort nicht mehr bei Drittanbietern

13 08 2008
Ryanair verkauft ab sofort keine Tickets mehr über Drittanbieter, wie der Billigflieger gestern mitteilte. Schon gekaufte Tickets verlieren dabei Ihre Gültigkeit und werden storniert. Kunden die schon Tickets gekauft haben sollten sich, direkt an den Drittanbieter wenden um Ihr Geld zurück zubekommen. Dies soll tausenden Tickets betreffen. Ryanair begründet den Schritt damit das bei Drittanbietern beispielsweise Passagiere bei Flugverschiebungen häufig nicht informiert werden, es zusätzliche Buchungsgebühren gibt oder Aufschläge für das Reisegepäck nicht eindeutig ausgewiesen werden. Ziel der Umstellung sei es das der Flugpreise des Billigfliegers direkt ohne Kosten von dritten an den Kunden weitergegeben werden können. Mehr dazu im Focus. KLM Goldener Herbst_468x60

Winterflugplan: Ryanair streicht sieben Flughäfen aus dem Programm

18 07 2008
Billigflieger Ryanair will in der Winterzeit sich von europäischen Flughäfen zurückziehen. Ab dem 4 November bis zum 18. Dezember werden keine Flüge mehr nach Basel, Budapest, Krakau, Palma, Rzeszow, Salzburg und Valencia an. Als Ursache benannte das Unternehmen die hohen Treibstoffkosten und Flughafengebühren. Flughäfen in Deutschland sind nicht betroffen. Doch auch das Angebot am Londoner Flughafen Stansted wird eingeschränkt, Ryanair will seine Flotte in diesem Winter massiv kürzen so das fast jede dritte Verbindung aus dem Programm fliegt . Dabei sind laut Ryanair-Chef Michael O'Leary in Stansted rund 900 Jobs in Gefahr, davon 150 bei Ryanair. Mehr dazu lesen Sie im Spiegel

Ryanair Gebührenerhöhung

03 02 2008
Wie der Focus am 24.01.2007 online berichtet hat Ryanair die Preise für die Abfertigung am Schalter um 1€ auf 4 €, sowie die Gepäckgebühr auf 9 € erhöht. Also am besten bei Kurztrips am besten nur mit Handgepäck reisen und Online Einchecken, das spart auch nerven am Flughafen.

Günstig durch Europa

18 09 2007
Ja das geht auch kurzfristig. Beispiel vor zwei Wochen gebucht mit Ryan Air von Berlin nach Dublin von Dublin nach Valencioa und von Dort nach Bergamo. Im Anschluss dann von Bergam mit Tuifly zurück nach Deutschland. Diese Trip ist möglich für 130 € inklusive der Gepäckgebühren von Ryan Air. Also auch kurzfristig kann man einfach mal sich Europa anschauen. Pennplätze lassen sich ja immer über den Hospitalityc Club oder auch in Hostels finden. Bald gibt es Infos zu den gennanten Orten inklusive Transferkosten usw. So Long


Warning: Use of undefined constant CHARSET_NATIVE - assumed 'CHARSET_NATIVE' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/42/d20787390/htdocs/freiflug24/serendipity_config.inc.php on line 176